news

Presse

Wochenkurier und Wochenspiegel starten MARKTPLATZ 2.0

am .

Zurück zur Übersicht

Die Weiss-Gruppe aus Monschau hat den MARKTPLATZ 2.0 auf ihren Portalen Wochenkurier und Wochenspiegel online gestaltet. Über 350 Unternehmen der Regionen Südbrandenburg, Dresden und Monschau haben bereits Premium-Profile geschaltet und präsentieren sich ihren Kunden online.

„Wir freuen uns über die gutes Zusammenarbeit mit der Weiss-Gruppe bei diesem Projekt“, so Andreas Piephans, Geschäftsführer der topQ1 GmbH. „Das Angebot kommt bei den Werbekunden des Wochenkuriers und des Wochenspiegels gut an. Unser Ziel war es, den Unternehmen der Region einen schnellen und einfachen Weg zur Etablierung einer Online-Präsenz zu bieten.“

Im MARKTPLATZ 2.0 können sich die Werbekunden von Verlagen online präsentieren und ihren Kunden Informationen über Leistungen und Angebote zur Verfügung stellen. Für die Verlage bedeutet dies eine zusätzliche wirtschaftliche Erschließung des Online-Geschäfts, sie können Ihren Kunden Crossmedia Lösungen in Form von Printanzeigen und Marktplatz-Profil anbieten.

Zurzeit entwickelt topQ1 das Zusatzmodul REGIONAL-SHOP für den MARKTPLATZ 2.0, der diesen zu einem attraktiven Online-Marktplatz erweitert. Der REGIONAL-SHOP ermöglicht den Unternehmen der Region einen gemeinsamen Einstieg in den Online-Handel und bildet so einen zusätzlichen Vertriebskanal zur Stärkung der Wirtschaftsregion.